Performance Bericht GOOD GROWTH FUND Oktober 2013

Auch im Oktober kletterten die Aktienkurse an der “Mauer der Sorgen” weiter nach oben.

Mehr als 3% Zuwachs verzeichnete der Weltaktienindex in einer Marktphase, wo die USA einem Haushaltskollaps knapp entronnen sind und die Konjunkturentwicklung global bestenfalls als „mau“ bezeichnet werden kann. Chart 10-13Letztlich ist es aktuell die Politik des lockeren Geldes, die sich zum entscheidenden Kurstreiber entwickelt und ein Ende dieser Phase ist weiterhin nicht abzusehen, solange die Konjunktur global noch nicht wirklich brummt. Beim GOOD GROWTH FUND verblieb aufgrund der eher defensiven Aufstellung ein schmales Plus von 0,1% zum Stichtag, wobei nachlaufende Buchungen letztlich zu einem Plus von 0,5% im Fonds führten.

 

AA 10-13

Die Aktienquote des Fonds wurde im Verlauf des Monats auf 36% angehoben, um dichter an die Entwicklung des Vergleichsindex heranzukommen, so lange der Optimismus an den Börsen noch währt.  Wir bauen damit die Kassepositionen in den nächsten Wochen schrittweise ab, die sich aus dem Verkauf der Mikrofinanzfonds ergeben hat. Wir berichteten zu den entsprechenden rechtlichen Auflagen ja bereits in den vergangenen Kommentaren. Auch wenn die Mikrofinanzquote mittelfristig durch neue aufsichtskonforme Investments wieder aufgebaut werden wird: In der aktuellen Phase können wir die zusätzliche Liquidität nutzen, um im Jahresendspurt noch etwas Performance zu gewinnen.

Datenquellen für die Graphiken: Onvista / eigene Berechnungen.

Das aktuelle Factsheet des Fonds mit weiteren Informationen zu dem Portfolio finden Sie hier!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusste-finanzberatung.de/performance-bericht-good-growth-fund-oktober-2013/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Newsletter abonnieren