Exklusiver Börsenausblick November 2014 – Totgesagte leben länger!

Positives Überraschungs-potenzial der europäischen Konjunktur 

GolombeckSeitdem die Konjunkturdaten in den letzten Wochen in Deutschland nach unten korrigiert wurden, geistert das Rezessionsgespenst wieder durch Europa. Wo die Südländer ja ohnehin Mühe haben, auf einen Wachstumspfad zurückzufinden und Frankreich zum kranken Mann Europas mutiert, geht nach den letzten Zahlen nun auch der deutschen Konjunkturlokomotive der Dampf aus. Angesichts der enormen Verschuldungsquoten der öffentlichen Haushalte würde dieses Szenario eine Negativspirale in Gang setzen, die nicht nur Aktionäre ins Schwitzen bringt.

Doch es gibt auch Hoffnungsschimmer:

  1. Der Ölpreis liegt aktuell fast 50% unter den Höchstständen zu Zeiten der Finanzkrise. Dies führt zu erheblichen Kosteneinsparungen bei Unternehmen und Konsumenten, die zu mehr besseren Erträgen oder höherem Konsum führen.
  2. Die Europäische Zentralbank hat wieder ein neues Liquiditätsprogramm mit einem Volumen von bis zu 1 Billion Euro angekündigt. Allein die Ankündigung dieser Pläne hat den Euro weiter auf Talfahrt geschickt und damit die Exportchancen der europäischen Unternehmen deutlich verbessert. Doch nicht nur höhere Margen bei Auslandsverkäufen, auch noch niedrigere Zinsen und noch bessere Finanzierungsbedingungen für Unternehmen und private Investoren können positive Konjunktureffekte nach sich ziehen.

 

  1. Die öffentlichen Haushalte haben in den letzten Jahren die Ausgaben deutlich eingeschränkt, um mehr Haushaltsdisziplin zu demonstrieren. Diese Front der Unterstützer für diese Austeritätspolitik bröckelt und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass in den nächsten Monaten staatliche Investitionsprogramme wieder auf der Agenda stehen.

 

Die deutschen und europäischen Aktien sind von den Bewertungen her deutlich attraktiver als die amerikanischen Aktien. Auch wenn es noch unwahrscheinlich ist, dass dieser Preisnachlass für  in den nächsten Monaten abgebaut werden wird, so mag es die Investoren doch beruhigen, dass allein die Dividendenrenditen vieler europäischer Aktien ein attraktives Entgelt für die Risiken und Schwankungen der Aktien sind.

 

Diese Informationen werden von Giesbrecht & Golombek VermögensManagement GmbH herausgegeben. Diese Informationen sind eine kostenlose Serviceleistung für Kunden und Interessenten. Alleinverbindliche Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen sind die wesentlichen Anlegerinformationen, der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen in Verbindung mit dem jeweils letzten Rechenschafts- und/oder Halbjahresbericht des Fonds. Diese Unterlagen erhalten Sie bei uns, der jeweiligen Fondsgesellschaft oder bei BN Partners Capital AG.

Die Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass sich die steuerliche Beurteilung durch Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Erlasse der Finanzverwaltung nicht ändert. Solche Änderungen können auch rückwirkend eingeführt werden und die beschriebenen steuerlichen Folgen nachteilig beeinflussen. Die in unseren Ausführungen/Informationen enthaltenen Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung von uns wieder. Die in dieser Einschätzung zum Ausdruck gebrachten Meinungen können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Die steuerlichen Ausführungen erheben nicht den Anspruch, sämtliche steuerliche Aspekte zu behandeln, die aufgrund der persönlichen Umstände des einzelnen Anlegers von Bedeutung sein können. Interessierten Anlegern wird daher empfohlen, sich von einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe über die steuerlichen Folgen des Erwerbs, des Haltens oder der Veräußerung von Investmentanteilen beraten zu lassen.

Indirekte sowie direkte Regressansprüche müssen trotz akkuratem Research und Sorgfaltspflicht kategorisch ausgeschlossen werden.

Diese Kundeninfo darf keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden, da wir mittels veröffentlichter Inhalte lediglich unsere subjektive Meinung reflektieren. Wir beziehen Informationen aus Quellen, die wir als vertrauenswürdig erachten. Eine Gewähr hinsichtlich Qualität und Wahrheitsgehalt dieser Informationen muss dennoch kategorisch ausgeschlossen werden. Leser, die nur aufgrund der in diesen Kundeninfos veröffentlichten Inhalte Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Die in unseren Newslettern oder anderweitigen damit im Zusammenhang stehenden Informationen begründen somit keinerlei Haftungsobligo. Ausdrücklich weisen wir auf die im Wertpapiergeschäft immer vorhandenen Risiken hin. Aktieninvestitionen sowie auch Anlagen in Investmentfonds beinhalten das Risiko von Wertverlusten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung. Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 a KWG, die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1 KWG und die Abschlussvermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 2 KWG erfolgen im Auftrag, im Namen, für Rechnung und unter der Haftung des dafür verantwortlichen Haftungsträgers BN & Partners Capital AG, Steinstraße 33, 50374 Erftstadt, nach § 2 Abs. 10 KWG. BN & Partners Capital AG besitzt für die vorgenannten Finanzdienstleistungen eine entsprechende Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gemäß § 32 KWG.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusste-finanzberatung.de/exklusiver-boersenausblick-november-2014-todgesagte-leben-laenger/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Newsletter abonnieren