«

»

Jun 06

Beitrag drucken

Brexit als Chance: Kauforders bereit halten!

Vom 20. Juni an könnten sich interessante Kaufgelegenheiten bieten, nutzen Sie unseren Sonderservice

Auf Sicht von 10 Jahren sind die Aktienkurse weltweit trotz heftigster Schwankungen deutlich angestiegen. Die nachstehende Graphik zeigt, wie stark beispielsweise die Nerven der Anleger in den deutschen Aktienindex (DAX) strapaziert wurden. Doch gemessen an den geringen Schwankungen ist der Kursgewinn der festverzinslichen Wertpapiere (Renten) in der Vergangenheit geradezu atemberaubend gewesen. Doch langsam gibt es selbst für eine zehnjährige Staatsanleihe fast keine Zinsen mehr und die Risiken für Kursverluste bei Rentenpapieren steigen deutlich.

Bis wir wieder „normale“ Zinsen im Bereich von 4% und mehr für deutsche Staatsanleihen sehen werden, müssen vermutlich noch Jahrzehnte vergehen. Wer für sein wohlverdientes Geld noch einen Zuwachs erreichen möchte, kommt nicht umhin, sich mit den Risiken der Aktien (und/oder des Goldes) auseinander zu setzen.

 

Chart werteblog

 

Doch wie findet man den Einstieg auf diesen fahrenden Zug?

Nachdem der Markt in den letzten 12 Monaten bereits streckenweise um fast 25% korrigiert hat, könnten eventuelle Turbulenzen rund um die Brexit Entscheidung noch einmal eine günstige Einstiegsgelegenheit bieten.

Wir bieten Ihnen dabei eine Vielzahl von Möglichkeiten, um mit Ihren Geldern aus der Zinsfalle heraus in ein breit gestreutes Wertpapierdepot zu investieren. Den sanftesten Einstieg bietet unser Safedepot Verantwortung mit einem Renditeziel oberhalb von 2% und angestrebten Schwankungen von weniger als 5% pro Jahr. Über das Soliddepot und das Dynamikdepot Verantwortung bis hin bis zum reinen Aktiendepot Value and Growth bieten wir Ihnen gemeinsam mit unseren Partnern und Dienstleistern stufenweise aktiv verwaltete Vermögensverwaltungen mit einer höhere Partizipation an den Aktienmärkten an. Bei all diesen Depotformen können wir den Investitionszeitpunkt exakt auf die Marktsituation abstimmen und so auch die aktuelle Situation gezielt für Kauforders nutzen. Doch natürlich können wir auch individuelle Möglichkeiten für den Einstieg in die Märkte oder den Ausbau von Positionen anbieten.

Mit welchem Betrag auch immer und unabhängig von der konkreten Strategie: Sprechen Sie uns an, wenn Sie die jetzt günstige Kaufgelegenheiten an den Börsen aktiv nutzen wollen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://wertewachstum.gmbh/brexit-als-chance-kauforders-bereit-halten/